Logo des Friedrich-Bödecker-Kreises im Freistaat Sachsen e. V.

Friedrich-Bödecker-Kreis im Freistaat Sachsen e. V.
   
 
       
 

Norbert Marohn

 

Name Norbert Marohn
   
   
Wohnort Leipzig
   
   
E-Mail NMarohn[at]web.de
   
   
   
   
     
Potenzielle Lesethemen/Buchtitel/Schreibwerkstattthemen (Sch)
Zielgruppe
"Röhm. Ein deutsches Leben." Dokumentar-Roman-Biografie des SA-Stabschefs Ernst Röhm
Universitäten, Gymnasien, Geschichtsinteressierte
Vom VEB zur GmbH: Zeitzeugen–Berichte über das Leipziger Wälzlagerwerk - deutsch-deutsche Geschichte wird lebendig Universitäten, Gymnasien, Geschichtsinteressierte
Erzählungen, Hörspiele: Homosexualität ist entkriminalisiert – doch wie erleben "Betroffene" den Alltag? Diskussion erwünscht! Gymnasien, Jugendeinrichtungen
     
Vita    
Geboren 1952 in Neuruppin.
Studium der Internationalen Beziehungen, der Schauspielregie (abgebrochen) und am Leipziger Literaturinstitut. Verschiedene Lohnarbeiten.
Seit 1986 – mit Unterbrechungen – freiberuflicher Schriftsteller.
     
Veröffentlichungen    
Seit den 1980er Jahren kleinere Texte in Zeitschriften und Zeitungen: Gedichte, Aufsätze, Buch- und Theaterkritiken. Zahlreiche Funk-Dokumentationen und –Essays

Hörspiele:
"Harro" (1987)
"Grubetsch" (nach Anna Seghers, 1988)
"Denhard" (1989)
" Klappe zu" (1991)
"Es scheint der Mond so hell" (1992)
"Wisch dir die Tränen ab" (1994)

Prosa:
"Plötzlich mein Leben" (1990)
"Ende der Kindheit" (2008)
"Röhm. Ein deutsches Leben" (2011)
"Zum Beispiel Kullerbude" (Manuskript abgeschlossen)